Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php:12) in /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/ozh-who-sees-ads/wp_ozh_whoseesads.php on line 627

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php:12) in /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/ozh-who-sees-ads/wp_ozh_whoseesads.php on line 628
Unser Kinderwagen Quinny Buzz in der Reparatur | Babykraft

Unser Kinderwagen Quinny Buzz in der Reparatur

in Kinderwagen an Mai 28, 2011

Wir haben nun schon in vielen Artikeln über unseren Kinderwagen Quinny Buzz berichtet – Vom Kauf über Reisen mit dem Auto bis hin zu technischen Details. Der Kinderwagen ist – das sollte ma nicht unterschätzen beim Kauf – der gute Gefährte einer Familie, praktische jeden Tag über 3-5 Jahre. Da gilt es auf Qualität zu achten, Testberichte zu lesen und Meinungen einholen bevor man sich für seinen Kinderwagen entschieden hat. All das haben wir gemacht und hatten über 2,5 Jahre kein Problem mit dem Quinny Buzz.

Im Frühling dann unverhofft, praktisch aus dem nichts ist der Quinny an einer recht zentralen Stelle gebrochen. Hier also mein Erfahrungsbericht, wie sich der Quinny Service (Maxi Cosi) verhalten hat und wie der Stand (wir laufend aktualisiert) ist.

  1. Unsere Garantie war abgelaufen – 2,5 Jahre eben.
  2. Auf den nationalen und internationalen Seiten von Quinny und Maxi Cosi war im Frühling 2011 eine Service-Email praktisch nicht zu finden – ich habe es dann mit den klassischen Email-Adressen wie “service@…” usw. versucht. Den Zustand habe ich detailliert beschrieben inkl. Fotos.
  3. Erstaunlich: Nach drei Tagen kam sehr gutes Feedback, in Deutsch, mit Erklärungen zu allen Fragen, einem direkten Ansprechpartner und der Lösung des Falls auf Kullanz – herrlich.
  4. Unser Quinny Buzz (eine Marke von Maxi Cosi übrigens) wurde nicht im Laden sondern online gekauft, daher musste ich erst einen Händler im Internet raussuchen, der den Wagen – in dem Fall nur das Gestell – annimmt und einschickt. Händlersuche ist kein Problem und baby-walz war freundlich, schnell und kompetent in der Abwicklung und dem Einschicken. Das dauert rund 2 Wochen – die Kinderwagen von Quinny werden wohl nach Holland geschickt.
  5. Jetzt heißt es warten – sobald eine Antwort und/oder der Kinderwagen vorliegen, gehts an dieser Stelle weiter…
  6. Erfreulich: Nach Meiner 2. Email zum Verbleib des Kinderwagen-Gestells unseres Quinny Buzz kam promt die Antwort, der Kinderwagen sei schon seit mehreren Tagen zurück geschickt und bei dem Baby-Walz Laden vorrätig, wo wir ihn abgegeben hatten. Schade: Der Laden hatte es wohl nicht geschafft, mich zu erreichen und so haben wir länger gewartet als nötig.

Fait: Eine wirklich höfliche und schnelle sowie unkomlizierte Abwicklung, die ich jedem Kinderwagenbesitzer(in) wünsche.

Weitere spannende Baby-Artikel

Leave a Reply


  • You Avatar