Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php:12) in /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/ozh-who-sees-ads/wp_ozh_whoseesads.php on line 627

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php:12) in /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/ozh-who-sees-ads/wp_ozh_whoseesads.php on line 628
Ernährung Baby | Babykraft

Archiv für die Kategorie ‘Ernährung Baby’

Gesunde Kinderernährung03.01.13

Für eine gesunde Kinderernährung investieren wir Eltern sehr viel. Doch was bedeutet es sein Kind gesund zu ernähren? Grob kann man sagen, dass hierfür eine kinderhandvoll Reis, Nudel oder Kartoffeln, Gemüse und je nachdem etwas Fleisch oder Fisch auf den Kinderteller gehört. Dies gilt sowohl für Babys als auch für größere Kinder.

Man kann Kinder nicht zwingen etwas zu essen was für sie komisch aussieht. Unser Sohn verweigert gerne mal die eine oder andere Gemüsesorte, aber auch Fleischsorte, wenn es ihm merkwürdig erscheint. Hier heisst es aber: dran bleiben. Wissenschaftler haben bewiesen, dass Kinder vierzehnmal etwas probieren müssen bis es ihnen schmeckt. (weiterlesen…)

in Entwicklung Baby, Ernährung Baby, Gesundheit, Kinderernährungmit Keinem Kommentar →

Käsekuchen: einfach und lecker02.26.13

Diesen Käsekuchen backe ich gerne mit meinem Sohn zusammen. Er geht einfach zu backen und ist unheimlich lecker.

Käsekuchen: einfach und lecker

Käsekuchen: einfach und lecker

Zutaten:

für den Boden:

  • ca 30 Vollkorn-/Butterkekse
  • Prise Zucker
  • 50g Butter

für die Füllung:

in Ernährung Baby, Kinderernährungmit einem Kommentar →

Kochen für und mit Kindern – Wie können Kinder in der Küche helfen02.19.13

Das Kochen für und mit Kindern kann sehr viel Spaß machen. Wie so häufig bedeutet dies aber auch Geduld zu haben und Ruhe zu bewahren, wenn das Mehl man auf dem Boden verteilt wird.

Gerne können auch mal die Väter diesen Part übernehmen und die Küche mit den Kleinen verwüsten. Bei uns kommt am Ende immer etwas Leckeres dabei raus. (weiterlesen…)

in Ernährung Baby, Kinderernährungmit einem Kommentar →

Tischmanieren02.19.13

Ab 2 Jahren sind die meisten Kinder soweit und können erste Tischmanieren lernen. Was die Eltern jedoch nicht vergessen dürfen: Eltern sind Vorbilder für die Kinder! (weiterlesen…)

in Ernährung Baby, Kinderernährungmit Keinem Kommentar →

Babynahrung Gemüse: Wie bekomme ich mein Kind dazu, Gemüse zu essen?06.13.12

Babynahrung Möhren

Babynahrung Möhren

Wenn Ihr Kind noch ein Baby ist, machen sie es einem leicht. Das Gemüse in der Babynahrung ist püriert…Doch was ist, wenn sie größer werden und an dem “normalen” Essen teilnehmen – kritischer Blick, Mundverziehen und am liebsten nix Neues ausprobieren. Damit hatten auch wir einige Zeit zu kämpfen. Dies ist natürlich nicht immer so ich habe auch schon Kleinkinder gesehen, die schwarze Oliven, Paprika, saure Gurken und Pilze gegessen haben, praktisch in einer Malzeit. Bei wem das gneau so zu Hause abläuft, der braucht hier nicht weiterlesen, für die anderen haben wir evtl. noch ein paar Tipps, dem Kleinkind das Gemüse beizubringen.

Was hilft also, wenn die Kleinen rummäkeln? Geduld und ein gutes Vorbild sein!

Hier unsere gesammelten Erfahrungen und Berichte von anderen Eltern, wie Sie ihre Kinder zum Gemüseessen gebracht haben und welchen Weg sie dafür gewählt haben. (weiterlesen…)

in Ernährung Baby, Gesundheit, Kinderernährungmit Keinem Kommentar →

Babynahrung selber machen – so geht’s!01.24.12

Wie mache ich Babynahrung selber? Diese Frage haben sich bestimmt schon viele junge Eltern gestellt. Aus verschiedenen Gründen kommt die Motivation, die Nahrung für sein Baby/Kind selber zu machen. Manche Eltern wollen ihrem Baby nur Nahrung geben, von der sie die Inhalte genau kennen, selber eingekauft und verarbeitet haben. Aber auch aus Kostengründen macht es durchaus Sinn, die Nahrung für das eigene Baby selber herzustellen. Aus günstigen Rohprodukten lassen sich zum Beispiel mehrere Portionen an Babynahrung selber herzustellen. Dabei werden neben der aktuell benötigten Babynahrungs-Portionen weitere einfach haltbar gemach (weiterlesen…)

in Ernährung Babymit 3 Kommentare →

Babynahrung Gemüse: Womit beginnen?10.15.11

Wenn die Beikostzeit anfängt, dann fragen sich alle Eltern welches Gemüse in die erste Babynahrung kommen soll.  Da unser Kind in seinem ersten Jahr stark an Ekzemen leidete und angeblich eine Allergie gegen sämtliche Produkte aufwies, mussten wir hier etwas genauer lesen. (weiterlesen…)

in Ernährung Baby, Gesundheitmit Keinem Kommentar →

Ernährung Baby: Fleischbällchen mit Reis10.11.11

Hier ein leckeres Rezept für eine Babynahrung mit Fleisch: leckere Hackfleischbällchen mit Reis. Wenn mein Sohn Fleisch isst, dann nur wenn es Hackfleisch ist.

Dieses Rezept ist für 2 Erwachsene und ein Kleinkind: (weiterlesen…)

in Ernährung Babymit einem Kommentar →

Babynahrung in jeder Lage – Bebivita08.22.11

Babys benötigen genau wie Erwachsene eine Vielzahl an Nährstoffen, Mineralien und Vitaminen für eine gesunde und vollwertige Ernährung. Grundsätzlich hat man 2 Möglichkeiten, sein Baby gesund zu ernähren. Man kann eigene Babynahrung herstellen oder fertige Produkte für die Ernährung eines Babys kaufen. Auch eine Kombination beider Möglichkeiten ist natürlich möglich und oftmals eine nötige Anpassung an Lebensumstände und die nötige Zeit in der Vorbereitung der Babynahrung. (weiterlesen…)

in Ernährung Babymit Keinem Kommentar →

Ernährung Baby: Fleisch zubereiten08.18.11

Babynahrung Rindfleisch

Babynahrung Rindfleisch

Viele Eltern, die ihr Kind mit Fleisch ernähren, greifen meist zu Babynahrung aus dem Glas. Dabei kann auch Fleisch wunderbar selbst babygerecht zubereitet und dem selbstgemachten Karottenbrei untergemischt werden.

Der Vorteil an der eigenen Zubereitung liegt darin, dass man sich das Fleisch bei seinem Metzger des Vetrauens kaufen kann und sich somit der Qualität und Frische des Fleisches sicher sein kann. Auch die Qualitätssicherung bei Fleischprodukten großer Fleischhändler erfolgt nach bestimmten, kontrollierten Richtlinien und entsprechen der deutschen Qualitätsnorm. Somit kann man diese Fleischprodukte auch seinem Kind anbieten. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. (weiterlesen…)

in Ernährung Babymit Keinem Kommentar →

  • You Avatar