Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php:12) in /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/ozh-who-sees-ads/wp_ozh_whoseesads.php on line 627

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php:12) in /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/ozh-who-sees-ads/wp_ozh_whoseesads.php on line 628
Gesundheit | Babykraft

Archiv für die Kategorie ‘Gesundheit’

Gesunde Kinderernährung03.01.13

Für eine gesunde Kinderernährung investieren wir Eltern sehr viel. Doch was bedeutet es sein Kind gesund zu ernähren? Grob kann man sagen, dass hierfür eine kinderhandvoll Reis, Nudel oder Kartoffeln, Gemüse und je nachdem etwas Fleisch oder Fisch auf den Kinderteller gehört. Dies gilt sowohl für Babys als auch für größere Kinder.

Man kann Kinder nicht zwingen etwas zu essen was für sie komisch aussieht. Unser Sohn verweigert gerne mal die eine oder andere Gemüsesorte, aber auch Fleischsorte, wenn es ihm merkwürdig erscheint. Hier heisst es aber: dran bleiben. Wissenschaftler haben bewiesen, dass Kinder vierzehnmal etwas probieren müssen bis es ihnen schmeckt. (weiterlesen…)

in Entwicklung Baby, Ernährung Baby, Gesundheit, Kinderernährungmit Keinem Kommentar →

Strahlungsarmes Babyphone – unser Tipps!08.15.12

Worum geht´s? Schnell nach der Geburt wird die Frage nach einem Babphone aufkommen. Junge Eltern finden viele Informationen, die leicht verständlich sind aber auch technische Details, die man nicht ohne weiteres Vergleichen kann. Wir stellen hier in einer Serie vor, auf was man achten muss, welche Babyphonearten es gibt und was sie können.

Im Grunde sind Babyphones eine praktische Erfindung. So kann man sich als Elternteil auch einmal bedenkenlos anderen Dingen widmen, ohne gleich das Schlimmste befürchten zu müssen. Der stetige Kontakt über ein Bild- oder auch Ton-Signal sorgt dafür, dass man zu jedem denkbaren Zeitpunkt über das im Bilde ist, was im Kinderzimmer vor sich geht. Doch nach einer genauen Überprüfung sämtlicher auf dem Markt verfügbaren Geräte kam heraus, dass eine Vielzahl dieser Modelle über besonders hohe Strahlungswerte verfügen, die sich selbstverständlich negativ auf die gesundheitliche Situation des Babys auswirken können. Der nachfolgende Text zeigt die Vorzüge von strahlungsarmen Babyphones auf und gibt darüber hinaus Ratschläge, wie die Strahlungsintensität der vorhandenen Geräte verringert werden kann.  (weiterlesen…)

Tags:

in Babyfon/Babyphone, Gesundheitmit einem Kommentar →

Babynahrung Gemüse: Wie bekomme ich mein Kind dazu, Gemüse zu essen?06.13.12

Babynahrung Möhren

Babynahrung Möhren

Wenn Ihr Kind noch ein Baby ist, machen sie es einem leicht. Das Gemüse in der Babynahrung ist püriert…Doch was ist, wenn sie größer werden und an dem “normalen” Essen teilnehmen – kritischer Blick, Mundverziehen und am liebsten nix Neues ausprobieren. Damit hatten auch wir einige Zeit zu kämpfen. Dies ist natürlich nicht immer so ich habe auch schon Kleinkinder gesehen, die schwarze Oliven, Paprika, saure Gurken und Pilze gegessen haben, praktisch in einer Malzeit. Bei wem das gneau so zu Hause abläuft, der braucht hier nicht weiterlesen, für die anderen haben wir evtl. noch ein paar Tipps, dem Kleinkind das Gemüse beizubringen.

Was hilft also, wenn die Kleinen rummäkeln? Geduld und ein gutes Vorbild sein!

Hier unsere gesammelten Erfahrungen und Berichte von anderen Eltern, wie Sie ihre Kinder zum Gemüseessen gebracht haben und welchen Weg sie dafür gewählt haben. (weiterlesen…)

in Ernährung Baby, Gesundheit, Kinderernährungmit Keinem Kommentar →

Babynahrung Gemüse: Womit beginnen?10.15.11

Wenn die Beikostzeit anfängt, dann fragen sich alle Eltern welches Gemüse in die erste Babynahrung kommen soll.  Da unser Kind in seinem ersten Jahr stark an Ekzemen leidete und angeblich eine Allergie gegen sämtliche Produkte aufwies, mussten wir hier etwas genauer lesen. (weiterlesen…)

in Ernährung Baby, Gesundheitmit Keinem Kommentar →

Nach dem Zahnen kommt die Zahnbürste08.30.11

Zahnen bei Babys ist ein heikles Thema. Eltern sind gereizt, weil die Kleinen mehrere Tagen lang schreien oder schlecht gelaunt sind und man nicht sofort erkennt, woran es liegt. Die meisten Eltern werden ähnliche Erfahrungen gemacht haben wie wir: Wenn Babys bzw. Kleinkinder ihre ersten Zähne bekommen, bedeutet das eine stressreiche Zeit. Unsicherheit, Ungeduld und Mitleid mit dem weinenden Baby sind die herrschenden Emotionen in dieser Zeit.

Sind die Zähne erst einmal da, ändert sich die Fragestellung: Wie putze ich Kleinkinderzähne am besten? Wie bringe ich dem Kind richtig und möglichst stressfrei das Zähneputzen bei? Und vor allem, wann fange ich damit an? (weiterlesen…)

in Gesundheit, Zahnen/Zähnemit Keinem Kommentar →

Schnupfen bei Kleinkindern07.21.11

Schnupfen ist schon für Erwachsene nicht angenehm, aber bei Kleinkindern oft noch viel schlimmer. Meist können die Kleinen noch nicht einmal richtig Schnäuzen und haben es somit viel schwerer, Luft zu bekommen. Vor allem nachts ist es schlimm, wenn das Kind nicht schlafen kann, weil das Atmen so schwer fällt. Oft ist der Schnupfen ein erstes Anzeichen für eine Erkältung, bleibt diese aus, war das Immunsystem stark genug die Krankheit zu bekämpfen. (weiterlesen…)

Tags:

in Gesundheitmit Keinem Kommentar →

Kinderernährung: gesunde Ernährung für unsere Kinder02.12.10

Kinderernährung: gesunde Ernährung

Kinderernährung: gesunde Ernährung

Das Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) in Dortmund sieht als gesunde Ernährung für unsere Kinder zwei kalte Mahlzeiten, eine warme Mahlzeit und zwei Zwischenmahlzeiten vor. FKE rät Kindern dreimal die Woche Fleisch zu esesn und einmal die Woche Fisch. Ansonsten sollten Fette und Öle in geringem Maße auf dem Speiseplan unserer Kinder stehen. Außerdem ist auch hier und da mal was Süßes erlaubt. Um die Balance zwischen nährreichen und “schlechten” Lebensmitteln zu halten, sollten Kinder (ab dem zweiten Lebesnjahr) ihren Ernährungsplan mit 80% nährreichen Lebensmittel, wie Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und Michprodukte abdecken. Die restlichen 20% dürfen dann auch mal eher ungesünder sein.

Die zwei kalten Mahlzeiten sollten folgende Lebensmittel enthalten:

2 kalte Mahlzeiten (z.B. Frühstück und Abendessen):

  • Milch, Milchprodukte, Käse
  • Obst, Rohkost
  • Brot, Getreideflocken
  • wenig Wurst und Fett
  • Wasser oder Tee (weiterlesen…)

in Ernährung Baby, Gesundheitmit einem Kommentar →

Babynahrung: Kuhmilch02.10.10

Als Babynahrung ist Kuhmilch ungeeignet. Kuhmilch ist für ein Baby schlecht verdaulich, egal ob es nur zum Anrühren eines Breis genutzt oder pur getrunken wird. Dies gilt auch noch über das erste Jahr hinaus! Sie fördert Anfälligkeiten für Erkältungskrankheiten, Mittelohrentzündungen und Allergien, da Kuhmilch zu erhöhter Schleimbildung im Körper führt.

Die Kuhmilch ist eigentlich für das Kälbchen gedacht und vergleicht man die Inhaltsstoffe mit der Muttermilch, kann man enorme Unterschiede erkennen. Ein Baby benötigt andere wichitge Nährstoffe, sodass man niemals sein Baby nur mit Kuhmilch ernähren sollte. (weiterlesen…)

in Ernährung Baby, Gesundheitmit einem Kommentar →

Ernährung Baby: Bio-Babykost01.18.10

Nicht nur unter Erwachsenen im Berliner Prenzlauer Berg oder Hamburgs Eimsbüttel ist der Bio-Lebensmittel Trend ausgebrochen. Auch für unsere Babys wollen wir gesunde, frei von Zusatzstoffen hergestellte Lebensmittel – möglichst alles in Bio. Natürlich haben die meisten von gespritzten Weintrauben und Äpfeln gehört oder machen sich Sorgen wegen genmanipulierten Lebensmitteln (Stichwort: Mais). Doch was ist dran an dem Bio-Hype? (weiterlesen…)

in Ernährung Baby, Gesundheitmit einem Kommentar →

Babynahrung: Wieviel Nahrung braucht mein Baby?12.11.09

Energiebedarf BabyWieviel Babynahrung braucht mein Baby am Tag?

Jede Mutter macht sich Sorgen: viele fragen sich, ob ihr Baby genügend bekommt, wiederum andere fragen sich, ob ihr Baby nicht zuviel isst. (weiterlesen…)

in Ernährung Baby, Gesundheitmit 2 Kommentare →

  • You Avatar