Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 12

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php:12) in /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/ozh-who-sees-ads/wp_ozh_whoseesads.php on line 627

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php:12) in /www/htdocs/w00ae251/babykraft/wp-content/plugins/ozh-who-sees-ads/wp_ozh_whoseesads.php on line 628
Babynahrung Fleisch | | Babykraft

Ernährung Baby: Fleischbällchen mit Reis10.11.11

Hier ein leckeres Rezept für eine Babynahrung mit Fleisch: leckere Hackfleischbällchen mit Reis. Wenn mein Sohn Fleisch isst, dann nur wenn es Hackfleisch ist.

Dieses Rezept ist für 2 Erwachsene und ein Kleinkind: (weiterlesen…)

in Ernährung Babymit einem Kommentar →

Ernährung Baby: Fleisch zubereiten08.18.11

Babynahrung Rindfleisch

Babynahrung Rindfleisch

Viele Eltern, die ihr Kind mit Fleisch ernähren, greifen meist zu Babynahrung aus dem Glas. Dabei kann auch Fleisch wunderbar selbst babygerecht zubereitet und dem selbstgemachten Karottenbrei untergemischt werden.

Der Vorteil an der eigenen Zubereitung liegt darin, dass man sich das Fleisch bei seinem Metzger des Vetrauens kaufen kann und sich somit der Qualität und Frische des Fleisches sicher sein kann. Auch die Qualitätssicherung bei Fleischprodukten großer Fleischhändler erfolgt nach bestimmten, kontrollierten Richtlinien und entsprechen der deutschen Qualitätsnorm. Somit kann man diese Fleischprodukte auch seinem Kind anbieten. Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. (weiterlesen…)

in Ernährung Babymit Keinem Kommentar →

Babynahrung: Wieviel Fett (Öl) braucht mein Baby?01.28.10

Babynahrung: Fett

Babynahrung: Fett

Wissenschaftler sagen, dass in Babynahrung mehr Fett enthalten sein muss, da Babys gerade im ersten Jahr durch die vielen Wachstumsschübe einen erhöhten Bedarf an Fett bzw. Öl haben.

In fertige Babynahrung aus dem Glas empfiehlt es sich, einen Teelöffel Öl zusätzlich hinzuzufügen. Wenn man selber kocht, dann kann es ruhig ein ganzer Esslöffel Öl sein. Dies unterstützt in Wachstumsschüben ihr Baby in der Entwickung .

Welche Öle sind geeignet?:

unbedingt darauf zu achten ist, dass die Öle raffiniert sind und nicht kaltgepresst! In kaltgepressten Ölen können Schwermetalle und Pilzgifte enthalten sein, die von einem kleinen Organismus noch nicht bewältigt werden können. (weiterlesen…)

in Ernährung Babymit Keinem Kommentar →

Babynahrung Fleisch: Welche Fleischsorten sind geeignet?12.10.09

Babynahrung Fleisch

Babynahrung Fleisch

Wird als Beikostzutat in der Babynahrung Fleisch verwendet sollte man unbedingt auf die Fleischsorten achten. Um sicher zu gehen, dass unser eingekauftes Fleisch wenig Zusatzstoffe, wie Antibiotika und Wachstumshormone bei der Tierzucht zugesetzt worden sind, sollte man gerade Biofleisch in der Babynahrung verwenden. Gut ist es, sich vorher im Internet zu informieren, welche Biosiegel auch wirklich “Bio” versprechen, denn auch Discounter bieten Biofleisch an, welches nicht unbedingt schlecht oder auch gut sein muss.

Hier nur die für uns in Deutschland typischen Fleischsorten.

Fleischsorten: Welches Fleisch ist gut für das Baby?

  • Rindfleisch: enthält besonders viel Eisen. Daher auch gut als Beikostzutat zu verwenden. Je roter das Fleisch, desto besser (mehr Eisen)
  • Lammfleisch: wie Rindfleisch ein guter Eisenlieferant
  • Geflügelfleisch (wie Huhn und Pute): fettarm und leicht verdaulich. Aus diesem Grund ebenso gut für Babys geeignet
  • Schweinefleisch: nicht zu empfehlen, da dem Schweinefleisch viele Antibiotika und Wachstumshormone zugesetzt werden. Außerdem (auch für Erwachsene) schwer verdaulich

Viele Münder meinen, ein Baby brauche (weiterlesen…)

in Ernährung Babymit 3 Kommentare →

Babynahrung: Fleisch?11.30.09

Muss Babynahrung Fleisch enthalten ist ein großes Thema bei Eltern, gerade bei vegetarisch lebenden Familien.

Eisen ist für die Blutbildung unabdinglich. Sicherlich kann man die Eisenzufuhr auch ohne Fleisch gestalten, doch müsste man dann ca die vierfache Menge an eisenhaltigem Gemüse zu sich nehmen, um die gleiche Eisenresorbtion wie bei Fleisch zu erlangen.

Resorbtionsrate von Eisen: positive Beeinflussung

Eisen hat eine schlechte Resorbtionsrate: bei Fleisch können ca 20% des enthaltenen Eisens und bei eisenhaltigem Gemüse lediglich nur ca 5% Eisen vom Körper aufgenommen werden. Bei dem noch unausgereiften Organismus von Babys kann es also von Vorteil sein, in der Babynahrung Fleisch zu verwenden, da Babys das Eisen aus Fleisch leichter verwerten können. (weiterlesen…)

in Ernährung Baby, Gesundheitmit Keinem Kommentar →

  • You Avatar